Posts mit dem Label Mütze werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Mütze werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Mütze-Loop 16102


Ich liebe Kleidungsstücke, die man in mehreren Varianten anziehen kann. So ist auch wieder diese Schalmütze entstanden. Dieses Mal habe ich mir auch alles aufgeschrieben, sodass ich euch eine Strickanleitung hierfür anbieten kann.

Diese Mütze wird mit einer Kordel verschlossen an deren Enden sich schöne Quasten befinden.
Ich habe die Mütze so gearbeitet, dass die Kordel nicht durch das Strickstück gezogen wird, sondern darum gebunden wird. So ist man einfach freier in den Gestaltungsmöglichkeiten.

Du kannst diese Mütze auch als Loop tragen und hast somit auch einen schönen Halswärmer, oder als Scoodie, so sind Kopf, Ohren und der Hals geschützt.

Du erhälst eine ausführliche Strickanleitung, die Muster werden in Wort und Bild erklärt und eine Strickschrift ist auch dabei, welche in drei Größen für Kopfumgang S (48-52) , M/L (53-57) und XL (58-62) geschrieben ist. Auch eine ausgeschriebene Textanleitung für Gr. M/L ist dabei.
Auch wird erklärt, wie die Kordel und die Quasten herzustellen sind.

Erhältlich ist diese Anleitung bei

Makerist
Myboshi
Mypatterns





Mittwoch, 16. September 2015

Garnitur für kleine Mäuse

Ich durfte mal wieder für kleine, süße Knuddelmäuse tätig werden :-). Das war so eine Freude für mich - Schade, dass ich kein lebendiges Model hier habe, so musste mal wieder die Puppe herhalten.
Zwei Mützen wurden gehäkelt, die Zipfelmütze gestrickt.
Es ist ein zauberhaftes Garn von Lana Grossa, nennt sich Together und besteht aus 46% BW, 46% Polyacryl, 8% Polyamid (30° Schonwäsche). Es lässt sich sehr gut verhäkeln, als auch verstricken, ist wunderbar weich, aber durch den stabilen Polykern sind die Mützen nicht labberig, so wie ich es schon mit Babybaumwolle erfahren musste. Es ist so schade, dass immer wieder Garne, die ich sehr gerne für Accessoires oder Babykleidung benutzt habe, aus dem Programm genommen werden. Ich vermute, dass auch dieses Garn aus der Produktion entfernt wurde, denn ich habe es als Restposten in meinem Wollegeschäft erstanden. Ich bin ja so gespannt, ob sich die werdende Mami darüber freuen wird.









Freitag, 1. November 2013

Beanie - Herbstfarbentraum

Der Herbst mit seinen wundervollen Farben hat auch die Wollindustrie inspiriert. Aus diesem Garn hatte ich ja bereits diesen Loop hergestellt.


Und da mich dieses Garn total begeistert, da es so weich ist und auch leicht, habe mich an eine Mütze gewagt. Und nun entstand diese Beanie, einfach ein Traum von Leichtigkeit. Dazu gibt es eine Blütenbrosche, die man anstecken kann. So kann man je nach Lust und Laune, mit oder ohne Blümchen die Mütze benutzen. Leider hatte ich gerade kein Model zur Hand und musste wieder auf den Puppenkopf zurück greifen.
Eine Anleitung gibt es nicht, da sie wieder in meinem Kopf und beim Häkeln entstanden ist.

Das Garn ist von Wolle Rödel, Super Big Color und besteht aus 53% Schurwolle u. 47% Polyacryl.







Dieses Unikat kann man in meinem shop  nicht mehr erhalten.

Sonntag, 6. Oktober 2013

Loop - Mütze, die Verwandlungskünstler

Diese Loops sind so richtige Verwandlungskünstler, denn hier hat man ein Kleidungsstück, das man sowohl als Halsschmeichler, als auch als Mütze tragen kann.

Kuschelweiches Garn von SMC , linke und rechte Maschen im Wechsel gestrickt, so ergibt sich dieser schöne Wurmeffekt. Verziert mit drei hellgrünen Knöpfen.


  mit der beigefügten Kordel kann man den Loop an einer Seite zusammenfassen 
und so zur Mütze umfunktionieren.






 Auch dieser Loop in einem weichen Microfasergarn gefertigt, ist so ein Verwandlungskünstler.



 Die Blütenbrosche ist nicht angenäht, so kann sie auch weg gelassen, 
oder woanders angesteckt werden.


 auch hier lässt sich der Loop mit der beigefügten Kordel zur Mütze verwandeln.

Diese Unikate sind auch in meinem shop erhältlich.

Mittwoch, 15. Mai 2013

Kindermützen Nr. 1301 und 1302

In Zukunft werde ich wohl meinen Mützen keine Namen mehr geben, sondern nur noch Nummern.
Was hat mich dazu bewegt? Es ist wirklich schlimm geworden im Netz. Erst kürzlich erfuhr ich, dass eine Frau abgemahnt wurde, weil sie einer Mütze, für die sie ein ebook erstellt hatte, einen Namen gab. Ich wiederhole ihn hier nicht. Ich suchte heute wieder passende Namen für meine Mützen, doch für jeden Namen, den ich wählte fand ich dann wieder etliche Male Produkte,Persönlichkeiten,  Webseiten o.ä., sodass ich ganz gefrustet aufgegeben habe. Nun bekommen sie eben Nummern - fortlaufend, wie sie gearbeitet werden.

Hier nun meine Kindermütze 1301, für die kleine Lady in Fuchsia und Rosé mit Blümchen verziert.





und hier eine Mütze, die auch Jungs gut tragen können. Mütze 1302.
Sie ist in Marine und Weiss gearbeitet mit einem Streifenmuster mit Noppen. 






Falls Interesse besteht, können sie ab sofort in meinem shop erstanden werden.

Freitag, 11. Januar 2013

Mütze für Prinzesschen

Nachdem ich nun den Schal für die kleine Prinzessin fertig gestellt hatte, musste ich mich gleich an eine passende Kopfbedeckung machen. Und diese Wurmmütze ist es geworden. Ich liebe diese Art Mützen, denn man kann sie so variabel auf dem Kopf platzieren und hat somit immer wieder ein anderes Erscheinungsbild. Die Zwischenräume habe ich in weiß gehalten, somit kommen die Farbstreifen schöner zur Geltung. 








 Heute konnte ich der kleinen Prinzessin den Schal und die Mütze überreichen. Sie hat sich sehr gefreut.


 Da ich noch Wolle übrig habe, werde ich noch ein geflochtenes Stirnband und vielleicht noch Pulswärmer fertigen. Ich halte euch auf dem Laufenden. Bis bald.

Freitag, 26. Oktober 2012

Hut Kreation

mit Blumenbrosche.

Ich kann es nicht lassen, bin total im Hut und Mützenfieber ;-). Auch wieder Fleece, dieses Mal schwarz und braun. Die Brosche habe ich aus einem runden Fleece gefertigt. Einfach die Kanten zweimal mit Zickzack umrandet, habe extra keinen Vlies untergebügelt, damit sich der Rand wellen kann. Und dann mit diversen Garnen und Stichen verziert und einen Knopf angebracht.






Donnerstag, 25. Oktober 2012

Gut behütet!

Dieser Hut - der steht mir gut ;-).
Es ist einfach so - es gibt Gesichter, denen steht keine Mütze - kein Hut - rein gar nichts. Man findet sich immer total hässlich - wenn man in den Spiegel schaut. Genauso ergeht es mir. Ich hätte nie gedacht, dass es mal eine Kopfbedeckung geben würde, die mir gefallen könnte. Erst kürzlich in einem Geschäft - mein Mann und ich waren gerade dabei diverse Hüte und Mützen anzusehen - da kam mein Mann mit einer Hutmütze zu mir und meinte, setze die doch mal auf. Ich tat dies natürlich und als ich vor dem Spiegel stand war ich total hin und weg von dem Bild, was mir da wiedergegeben wurde. Ich konnte es nicht fassen, mir stand ein Hut oder Mütze oder wie man diese Dinger auch noch nennen mag. Ich hatte mich so verliebt in diese Hut-Mütze. Ich hätte sie gleich mitgenommen - doch sie war mir momentan zu teuer und so schaute ich sie mir genauer an. Ich weiss nun auch, woran es bei mir ankommt. Mir stehen keine Krempen oder Baskenmützen - nein, es muss eine schmale gerade Form sein, die mein Mondgesicht ;-) in die länge zieht. Und nun habe ich mich mal ans Werk gemacht und ausprobiert und das ist daraus geworden. Bin total stolz auf mich und denke, dass mir mein Erstlingswerk recht gut gelungen ist.





Wohlfühl-Mütze

Auch diese Mütze wurde mit dem gleichen Garn gehäkelt-gestrickt, wie die Baskenmütze im vorigen Post. Sie ist einfach angenehm weich zu tragen. Da mir persönlich nur gerade Schnitte bei Kopfbedeckungen stehen, habe ich mich für diese Form entschieden. Die Seite ist im Patentmuster gestrickt mit einem Rand aus Kraus Rechts und die Platte wurde mit Reliefstäbchen in Spiralen gefertigt. Beide Teile wurden dann mit dem Matratzenstich vernäht. Zum Schluss noch eine Blümchenbrosche gefertigt, die man immer wieder anders an der Mütze befestigen kann - oder mal gar nicht, sondern an einen Schal gesteckt. Ich liebe einfach Variationsmöglichkeiten ;-).







LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Map

FlagCounter

Free counters!