Posts mit dem Label Dreieckstuch werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Dreieckstuch werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 4. März 2016

Gittertuch

Für dieses Dreiecktuch mit Bommelfransen habe ich nun eine Anleitung geschrieben.

Ich liebe ja Tücher und Stolen über alles und dieses Tuch lässt ein wenig vergangene Zeiten wieder aufleben, die Hippie Zeit.

Dieses Tuch hat eine Spannweite von 200 cm und eine Höhe von 60 cm. In der Anleitung wird auch beschrieben, wie es zu häkeln ist, wenn man lieber ein höheres Tuch haben möchte, mit einem Winkel von 90° an der Spitze.

Natürlich kann man anstatt der Bommelfransen auch ganz normale Fransen am Tuch anbringen.




Meine Testhäklerin Claudia Irrgang hatte große Freude dabei gehabt, dieses Tuch zu häkeln. Sie hatte Garne aus ihrem Materialvorrat verwendet. Da das beige Garn nicht für die gesamte Stola reichte, fertigte sie die Musterreihen in anderen Farben an. Und so ist aus der Not dieses bezaubernde Tuch entstanden. Ich bin total fasziniert über diese Farbkombinaton und darf und kann euch hier auch diese Variante zeigen. Und ich denke Mal, dass je nach Garnwahl und Farben immer wieder neue traumhafte Werke entstehen können.
Nachfolgende Fotos zeigen das Werk von meiner lieben Testhäklerin Claudia Irrgang. Herzlichen DANK liebe Claudia für deine so tolle Unterstützung. 






Die Anleitung für das Gittertuch kannst du hier erwerben:
 in meinem Dawanda shop oder
bei Crazypatterns zum Direktdownload


Samstag, 31. Januar 2015

Baktus - Dreams 15011 - Anleitung






Über diesen Baktus hatte ich schon einmal berichtet, hier gehts lang

Es gab damals viele Anfragen bezüglich einer Anleitung - fand jedoch nie Zeit oder die Geduld, diese anzufertigen. 

Nun habe ich mich hingesetzt und eine sehr ausführliche und detailliert bebilderte Anleitung geschrieben, die auch für Häkelanfänger sehr gut geeignet ist. Da dieser Baktus ( schmales Dreieckstuch) ein optimaler Begleiter und eigentlich je nach Garn für das ganze Jahr geeignet ist, dachte ich mir, wäre es doch schön, wenn man diesen leicht nacharbeiten könnte.



Diese Anleitung ist erhältlich bei
 Crazypatterns
  Myboshi,
Makerist 
Dawanda


(Die ersten 5 Interessierten, die mir einen Kommentar hinterlassen mit Interessenbekundung und eine Möglichkeit bieten,  per mail Kontakt aufzunehmen, bekommen diese Anleitung von mir geschenkt.)
Nachtrag vom 10.03.2015: Alle 5 Anleitungen wurden erfolgreich zugestellt - viel Freude beim Häkeln wünscht Evi :-) !

Liebe Grüße Evi



Montag, 6. Januar 2014

Dreieckstuch und Schulterwärmer

Mit einem bunten Feuerwerk ( in genadelter Form ;-) ) und einem kräftigen HALLO begrüße ich das Neue Jahr 2014!

Ich hoffe, dass es mir viele Inspirationen bringen mag, über die ich euch dann hier berichten darf.

Endlich ist es fertig zum Tragen, das Dreieckstuch von Wollywood. Es hat mir so gut gefallen und ich musste es einfach nacharbeiten.

Das herrliche Verlaufsgarn Mc Lana Jazz  hat es mir total angetan, es ist super weich, kratzt nicht und ist schön zu verarbeiten.











Die Anleitung zum Tuch findet man hier
und das Garn Mc Lana Jazz habe ich von Wollfactory

aus dem gleichen Garn hatte ich mir bereits einen Schulterwärmer gehäkelt, den ich auch sehr liebe. Es ist einfach angenehm, wenn der Schulterbereich warm ist. Man kann ihn über einen Pulli anziehen oder außen über die Jacke oder den Mantel. Zudem ist er auch ein sehr schöner Hingucker.

Ich habe ihn in Muscheltechnik gehäkelt, eine Anleitung gibt es nicht, ist in meinem Kopf entstanden. Der Kragen wurde angestrickt, erst glatt rechts, in der Mitte 2 re - 2 li, wobei die re M nach 2 Reihen verkreuzt wurden und dann wieder so viele Reihen glatt rechts, wie unterhalb des Rippenmusters. Der Schulterwärmer wird einfach über den Kopf gezogen.




Donnerstag, 26. September 2013

Baktus - Dreieckstuch

Ein schönes, schmales Dreieckstuch, eben ein Baktus, ja das fehlte mir noch in meiner Sammlung. Für andere habe ich solche Tücher schon gehäkelt - nur an mich selbst hatte ich mal wieder nicht gedacht. Und so machte ich mich ans Werk und häkelte mir selbst mal so ein Tuch. Es ist angenehm weich, ein Microfaser-Garn ( Batik von Wolle Rödel antiallergen ) in schönem Farbverlauf. Dieses besondere Muschelmuster gefiel mir sehr gut und auch die Abschlussbögen an der Außenkante gefallen mir sehr. Dieses Tuch ist in mehreren Varianten zu tragen, das gefällt mir ja sowieso ;-).





 Dieses Tuch in anderer Farbkombi habe ich auch schon für eine liebe Freundin gefertigt





Und da heute schon wieder Donnerstag ist, werde ich es auch gleich beim RUMS zeigen.

Schaut auch mal bei wem es heute noch so Rumst.


Ich habe für diesen Baktus eine Anleitung geschrieben.


erhältlich bei


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Map

FlagCounter

Free counters!