Posts mit dem Label Hühner werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Hühner werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 23. März 2013

Ostern naht....

auch wenn man es vom Wetter her nicht so recht glauben mag. Doch laut unserem Kalender war am 20. März Frühlingsanfang und da am 27. März der 1. Vollmond im Frühling ist - folgt unweigerlich am Sonntag darauf eben der Ostersonntag.

OsterStimmung habe ich dieses Jahr noch wirklich nicht und ich weiß auch nicht, ob sich das in den nächsten Tagen noch ändern wird. Es ist einfach noch viel zu trist in unserem Garten. Trotzdem ist es mir gelungen, für einen lieben Menschen ein Osterkörbchen zu gestalten.




Ich hatte leider kein Stroh zur Hand, daher habe ich einen Schuhkarton zunächst mit Zeitung ausgepolstert und mit einem grünen Stoff umwickelt. Ein Band herum gewickelt, festgesteckt und zwei Schleifchen drauf gesteckt. So haben die Hühnchen nun einen kleinen Hühnerstall, ganz für sich und können gackern, wie ihnen beliebt. Sie waren ja auch schon so fleißig und haben Eier gelegt, eine ganz besondere Spezies. Es waren keine braunen oder weißen Eier, die sie legten, nein, sie mögen es bunt - so wie wir Menschen uns doch auch so sehr nach Farbe sehnen. Mir gefielen die bunten Eierchen sehr, sodass ich ihnen nur ein weißes Kleidchen verpasste, damit die schöne Farbe doch noch zur Geltung kommt.




Und hier stellen sich die fleißigen Hühnchen vor. Dreimal im Bild sehen wir Trude und Mathilde, die sich unbedingt von allen Seiten präsentieren wollten ( tzzzsss, diese eitlen Hühner) und Mechthild mit Fritzi ( der einzige Hahn im Korb ;-) ). Mechthild und Fritzi sind wirklich Spezialisten um das Frühstücksei eine Weile warm zu halten. Dafür wurden sie speziell trainiert ;-).


Die Beschenkte hat sich sehr darüber gefreut und ich hoffe, dass ihr das Gegackere nicht zu sehr auf die Nerven fällt.




LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Map

FlagCounter

Free counters!