Posts mit dem Label Schaf werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Schaf werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 11. Februar 2014

Knuddel Schäfchen

bisher noch ohne Namen. Vielleicht habt ihr eine nette Idee ?!


Dieses Schäfchen habe ich meinem Schatz zum Geburtstag gehäkelt. Jemand hatte in einer FB-Gruppe ein Foto von so einem ähnlichen Schäfchen gepostet und es gefiel mir sehr gut, bis auf den Kopf. Der Kopf hatte für mich eher eine Ähnlichkeit mit einem Nilpferd, als mit einem Schäfchen. Wie die Grannys zu häkeln sind, das wusste ich ja schon von dem Nilpferd, das ich bereits gehäkelt hatte. Also darin bestand für mich keine Schwierigkeit. Und da der Körper so gearbeitet ist, wie ein Fußball, war auch dies keine Herausforderung für mich.
Die größte Schwierigkeit für mich, war der Kopf - doch ich habe ja eine Tochter - welche zwar erst seit Dezember 2013 häkeln kann - doch was sie bereits gewerkelt hat, ist einfach nur genial. Und da ich weiß, dass sie auch eine wunderbare Vorstellungskraft besitzt, habe ich mich nicht gescheut, sie um Hilfe zu bitten. Sie hat mir den Kopf bis zum Haaransatz gehäkelt und ich finde ihn einfach sehr treffend und passend für ein Schäfchen :-).

Die Füße waren auch kein Problem - eine Kreisplatte arbeiten und in Runden hocharbeiten und dann etwas verjüngen. Damit Kufen entstehen einfach mit Garn durchstechen und festzurren. Und dann braucht eine Lady ja auch ein bisschen Schmuckwerk und Herzchenwangen, Schleifchen im Haar und die Wimpern durften ja nicht fehlen. Auch die Augen hatte meine Tochter gemacht und mit Geduld die Fusselwolle zu Wimpern verarbeitet. Ja und das ist daraus geworden und ich durfte es meinem Mann zum Geburtstag überreichen :-). Das Schäfchen durfte auch den Ohrring, den sich mein Mann gewünscht hatte überreichen - wir hatten ihn am linken Ohr angebracht.


Ja und was soll ich sagen - mein Mann hatte sich riesig darüber gefreut.








Donnerstag, 9. Mai 2013

Lesekissen Schäfchen

Mein Göttergatte hatte im Stoffgeschäft diesen hübschen Stoff entdeckt und dachte gleich wieder an Lesekissen. Ich muss sagen, ich habe mich auch sofort in diese süßen Schäfchen verliebt. Es ist auch schön, dass die Schäfchen auf dem Stoff in alle Richtungen aufgedruckt sind, so ist es  kein Problem für den Zuschnitt der Kissen.






 Hier kann man zwischen schwarzer Kordel oder schwarz-grün melierter Kordel wählen.

Auch in Schräglage lässt sich hier das Buch gut platzieren, falls man in Seitenlage lesen mag.

Bei Interesse kann dieses Lesekissen in meinem shop erstanden werden.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Map

FlagCounter

Free counters!