Donnerstag, 23. Mai 2013

Netzjacke

Diese Jacke habe ich mir gehäkelt. Ich wollte schon immer so was haben und  nun habe ich mich endlich mal dazu durchgerungen. Zunächst erstellte ich mir in Excel ein Muster. Mit diesem tollen Programm geht das wirklich super. Man kann sich da richtig kleine Kästchen erzeugen und dementsprechend auch mit Farbe füllen. Nun gut, nach etwas Hirnzellen-Jogging stand das Grundgerüst. Ich häkelte die Weste aus 100% Baumwolle mit einer 3,5er Nadel. Man glaubt es kaum , wieviele Stunden für so ein Projekt nötig sind. 24 Stunden habe ich daran gesessen. 


Und hier nun mein Ergebnis





Und da heute Donnerstag ist, werde ich sie auch noch gleich bei RUMS einstellen.
Und wo es sonst noch überall Rumst - das könnt ihr euch hier ansehen. 



Mittwoch, 15. Mai 2013

Kindermützen Nr. 1301 und 1302

In Zukunft werde ich wohl meinen Mützen keine Namen mehr geben, sondern nur noch Nummern.
Was hat mich dazu bewegt? Es ist wirklich schlimm geworden im Netz. Erst kürzlich erfuhr ich, dass eine Frau abgemahnt wurde, weil sie einer Mütze, für die sie ein ebook erstellt hatte, einen Namen gab. Ich wiederhole ihn hier nicht. Ich suchte heute wieder passende Namen für meine Mützen, doch für jeden Namen, den ich wählte fand ich dann wieder etliche Male Produkte,Persönlichkeiten,  Webseiten o.ä., sodass ich ganz gefrustet aufgegeben habe. Nun bekommen sie eben Nummern - fortlaufend, wie sie gearbeitet werden.

Hier nun meine Kindermütze 1301, für die kleine Lady in Fuchsia und Rosé mit Blümchen verziert.





und hier eine Mütze, die auch Jungs gut tragen können. Mütze 1302.
Sie ist in Marine und Weiss gearbeitet mit einem Streifenmuster mit Noppen. 






Falls Interesse besteht, können sie ab sofort in meinem shop erstanden werden.

Donnerstag, 9. Mai 2013

Lesekissen Schäfchen

Mein Göttergatte hatte im Stoffgeschäft diesen hübschen Stoff entdeckt und dachte gleich wieder an Lesekissen. Ich muss sagen, ich habe mich auch sofort in diese süßen Schäfchen verliebt. Es ist auch schön, dass die Schäfchen auf dem Stoff in alle Richtungen aufgedruckt sind, so ist es  kein Problem für den Zuschnitt der Kissen.






 Hier kann man zwischen schwarzer Kordel oder schwarz-grün melierter Kordel wählen.

Auch in Schräglage lässt sich hier das Buch gut platzieren, falls man in Seitenlage lesen mag.

Bei Interesse kann dieses Lesekissen in meinem shop erstanden werden.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Map

FlagCounter

Free counters!