Sonntag, 6. Juli 2014

Sommer Jacke

Mir schwebte eine luftige Jacke vor und da meine Tochter einen größeren Bestand an wundervoller Baumwolle hatte, suchte ich mir ein paar Farben aus, die miteinander harmonierten.
Wie die Jacke im Endzustand mal aussehen sollte, das war mir zu Beginn dieses Projektes noch nicht ganz klar. Ich wusste zwar, dass ich Bahnen häkeln wollte, aus Grannymuster und Netzoptik, die dann zusammen gehäkelt wurden. Aber mehr auch nicht. Als ich das Rückenteil fertig hatte, begann ich mit den Vorderteilen. Und nach und nach entstand dann dieses Gesamtkunstwerk.

Ich bin total glücklich über dieses Kleidungsstück, denn ich kann es geschlossen ( mit Tuchnadel ) oder auch offen tragen. Darunter entweder ein Top oder ein T-Shirt.











Eine Anleitung hierzu gibt es nicht, das Ganze ist mal wieder, wie so VIELES bei mir, in meinem KOPF entstanden und ohne aufschreiben gefertigt worden.

Da es eines meiner Lieblingsstücke ist, habe ich es bei Allegra auf ihrem Blog eingestellt. Wenn du sehen möchtest, wer noch alles Lieblingsstücke hat, die gehäkelt oder gestrickt sind, dann schaue gleich mal hier vorbei. 




Kommentare:

  1. wunderschön. Ich bewundere deine einfach so aus dem Kopf und Bauch heraus Arbeit.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke ist ja genial! Ein Kunstwerk! Und sie steht dir super - du strahlst so schön auf dem Foto! :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  3. Ihr Lieben, ich danke euch für eure netten Kommentare. Liebe Mary, endlich mal ein Foto, das ich selbst leiden mag. Normalerweise gefalle ich mir nicht auf Fotos. Ich trage diese Jacke auch unheimlich gerne ;-). LG Evi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich ein schönes "Lieblingsstück". Ich habe über Allegra hier hergefunden :)

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für deinen Kommentar, er wird erst nach Freischaltung sichtbar ! LG Evi

FlagCounter

Free counters!