Donnerstag, 17. Oktober 2013

Stirnband,Halswärmer und Stulpen

Die Abende werden kühler und der Winter steht vor der Tür. Ich mag es kuschelig warm am Hals und meine Ohren sollen auch nicht frieren und die Hände brauchen es ja auch wohlig warm. Ich liebe Stulpen, da ich dann immer noch meine Finger gebrauchen kann und nicht immer die Handschuhe ausziehen muss.

Ich habe das Garn Aventica von SMC verwendet, eine Garnmischung aus 65% Polyacryl, 25% Schurwolle, 10% Polyamid. Es ist sehr angenehm und kuschelig weich. Ich habe mit 7er Nadeln gestrickt. Insgesamt habe ich nicht ganz 200g dafür gebraucht.

Auch hier gibt es keine Anleitung, ist wieder alles aus meinem Kopf entstanden.







Und da mal wieder Donnerstag ist, husche ich auch gleich noch bei RUMS vorbei und schau mal nach, wo es heute sonst noch Rumst.

Bis bald eure Evi

Kommentare:

  1. Der Halswärmer schaut toll aus! Ein schönes Set! Da kann der Winter kommen! ;)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  2. wow, toll! was für ein schöner schal/halswärmer!! *staun*

    lg v

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Evi,
    tolle Sachen sind da entstanden! Ich mag Stulpen oder "Markfrauen"-Handschuhe ohne Finger auch lieber. Es nervt mich, wenn ich ständig die Handschuhe an und ausziehen muss. Und sie müssen so wie deine weit über die Handgelenke gehen! Das hält warm!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für deinen Kommentar, er wird erst nach Freischaltung sichtbar ! LG Evi

FlagCounter

Free counters!